25. Oktober 2021
ARTIKEL über AXEL RITTER`S IDEEN / KONZEPTION ZUR GENERELLEN LÖSUNG DER FLUTPROBLEMATIK IM AHRTAL UND AN ANDEREN ORTEN UND GEBIETEN, RHEIN-ZEITUNG (25.10.2021)
„HILFT EIN TUNNEL INS LANGFIGTAL BEI HOCHWASSER? - AXEL RITTER UND PIT BLASER HABEN IDEEN“ (Veröffentlichung) „Heute, Montag, der 25.10.2021, wurde in der Rhein-Zeitung auf Seite 23 über unsere Ideen, unser Konzept zum Hammig-Durchstich (Abflusstunnel durch Berg von Altenburg ins Langfigtal), sowie zu meinen dazu ergänzenden Ideen, meinem dazu ergänzenden Konzept im Zusammenhang mit Flut präventiven Maßnahmen insbesondere für das Gebiet der Ahr berichtet."
20. Oktober 2021
KONZEPT "DER HAMMIG-DURCHSTICH UND ANDERE MASZNAHMEN ZUR ZUKÜNFTIGEN HOCHWASSER-ENTLASTUNG U.A. VON ALTENBURG ..." auf WWW.AW-ZUKUNFTSKONFERENZ.DE EINGEREICHT
Am 18.10.2021 habe ich, Architekt Dr.-Ing. Axel Ritter, unser Konzept „Der Hammig-Durchstich und andere Maßnahmen zur zukünftigen Hochwasser-Entlastung der Orte Altenburg und Altenahr im Kreis Ahrweiler und für andere von Fluten betroffene Orte und Gebiete“ auf die schriftliche Zusage des 1. Kreisbeigeordneten von Ahrweiler hin - Brief vom 30.10.2021 - auf der eigens für den Wiederaufbau des Ahrtals eingerichteten Web-Plattform www.aw-zukunftskonferenz.de eingereicht und weiter veröffentlicht.
15. Oktober 2021
BERICHT ÜBER DIE UNTERSTÜTZUNG von DR. AXEL RITTER bei den INFOPOINTS und seinen FORDERUNGEN BEIM WIEDERAUFBAU DES AHRTALS in der RHEIN-ZEITUNG vom 14.10.2021
Tages-Thema HOCHWASSER auf Seite 2 der Rhein-Zeitung vom Donnerstag, den 14.10.2021 (exakt 3 Monate nach der Flut am 14./15.07.2021): "Weit von einer Normalität entfernt" - BERICHT u.a. ÜBER DIE UNTERSTÜTZUNG VOM BERATENDEN ARCHITEKTEN DR.-ING. AXEL RITTER BEI DEN INFOPOINTS DER ARCHITEKTENKAMMER RLP, DIE IM ZUSAMMENHANG MIT DER FLUTHILFE EINGERICHTET WURDEN, UND SEINEN FORDERUNGEN BEIM WIEDERAUFBAU DES AHRTALS in der Rhein-Zeitung vom 14.10.2021. Siehe auch www.ritter-architekten.com/Städtebau.
07. September 2021
IDEEN-/KONZEPTVORSTELLUNG VON PIT BLASER UND DR. AXEL RITTER ZUR HOCHWASSER-ENTLASTUNG VON ALTENBURG UND ALTENAHR UND ANDEREN ORTEN UND GEBIETEN AM 29.08.2021
Ideen-/Konzeptvorstellung von Pit Blaser, Altenahr, und Dr. Axel Ritter, Bad Neuenahr-Ahrweiler, während und nach der Trauerfeier in Altenahr/Altenburg, Ahrtalschule Altenburg, am 29.08.2021: "Hammig-Durchstich und andere Maßnahmen zur zukünftigen Hochwasser-Entlastung der Orte Altenburg und Altenahr im Kreis Ahrweiler und für andere von Fluten betroffene Orte und Gebiete." Eingereicht als möglicher Beitrag auf der "Zukunftskonferenz zum Wiederaufbau des Ahrtals" am 07.09.2021 in BNA.
24. Juni 2021
EINGABE einer 4. PETITION am 30.03.2021 durch DR. AXEL RITTER: PETITION ZUR VERBESSERUNG DES ENTWURFS VON P. FÜR DIE GEPLANTE KONZERTHALLE IM KURPARK VON BNA
EINGABE einer 4. PETITION am 30.03.2021 bei der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler im Zusammenhang mit der geplanten Neugestaltung der Kurparkliegenschaften in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Diese hat den Titel: "PETITION vom 30.03.2021 von Architekt Dipl.-Ing. Dr.-Ing. Axel Ritter (ritter architekten), Bad Neuenahr-Ahrweiler, zur Verbesserung des Entwurfs (Stand: Juni 2020 u. später) von Architekt Dipl.-Ing. P. (P. Architekt.), Bonn, für die geplante neue Konzerthalle im Kurpark von Bad Neuenahr-Ahrweiler".
02. August 2019
"BUILD ARCHITECTURE AWARD 2019" für ritter architekten: "Best Architect & Interior Designer - Rhineland-Palatinate" (Bester Architekt & Innen-Designer - Rheinland-Pfalz), verliehen vom BUILD magazine, Staffordshire, GB. Veröffentlicht durch das Magazin am 31.07.2019.
09. November 2018
Die Installation und Ausstellung ""MENUE SENSIBLE plus - frisch ausgedruckt!" - Sensibles Menü, Geschirr, Besteck und anderes aus dem 3D-Drucker" von Dr. Axel Ritter aus Bad Neuenahr ist noch bis einschließlich Samstag den 10. Nov. in der Berrenrather Str. 250 in Köln-Sülz zu sehen und zu erleben. Die Finissage findet an diesem Samstag von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr statt, bei der der Künstler anwesend sein wird.
22. Oktober 2018
Einladung und Flyer zu "kunst im carree 2018 Köln-Sülz/Klettenberg - "Aufgetischt"" u.a. mit meiner neuen Installation ""MENUE SENSIBLE plus - frisch ausgedruckt!" - Sensibles Menü, Geschirr, Besteck und anderes aus dem 3D-Drucker" (siehe Künstler / Aussteller Nr. 19 (Dr. Axel Ritter), Berrenrather Str. 250). Die Vernissage ist am 03. November 2018 um 16:30 Uhr im "Werkladen", Rennebergstr. 5, in 50939 Köln.
01. Oktober 2018
Meine neue Installation ""MENUE SENSIBLE" - Sensibles Menü und Geschirr aus dem 3D-Drucker" wurde soeben von einer Jury für die Aktion "kunst im carree 2018 Köln-Sülz/Klettenberg - "Aufgetischt"" ausgewählt! Vom 03.11. bis 10.11.2018 in 50939 Köln, Berrenrather Str. 250, zu sehen und zu erleben. Mehr u.a. auf www.axel-ritter.com.
15. Mai 2018
Angebot für den Erwerb von Lizenzen zur Herstellung, den Verkauf und/oder Vertrieb von "Aktoren" gemäß der Patentanmeldung DE 10 2013 000 690 A1. Alleiniger Anmelder dieser Patentanmeldung ist Dr. Axel Ritter aus Bad Neuenahr-Ahrweiler, Deutschland. Preis: ab 20.000,00 EUR (inkl. MwSt. / VAT), abhängig vom Umfang der Lizenz / Lizenzen. Weitere Informationen siehe unter: www.axel-ritter.com/shop.

Mehr anzeigen